» » Den richtigen Chirurgen für Schönheits-OP finden
Chirurgie 25. Februar 2014 0

Schönheitschirurgie

Schönheitsoperationen – Die Veränderung am eigenen Körper

Der Entscheidung, einen plastischen, rekonstruktiven oder ästhetischen Eingriff am eigenen Körper zu vorzunehmen, stehen stets auch hohe Risiken und Gefahren gegenüber.
Um diese so minimal wie möglich zu halten, ist die Wahl eines geeigneten Chirurgen immer entscheidend über das Endergebnis!

Den richtigen Chirurgen finden

OperationEs ist besonders darauf zu achten, dass der Begriff „Schönheitschirurg“ allein nicht aussagekräftig genug ist, sondern der Titel explizit „Facharzt für Plastische Chirurgie“ bzw. „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ lauten sollte, welche als staatl. geprüfte Qualitätsmerkmale gelten!
Nicht nur die Art und Weise von Schönheitsoperationen und deren Nachversorgung unterscheiden sich enorm in der Durchführung, sondern auch die fachlichen Kompetenzen und Erfahrungen des gewählten Facharztes sind verschiedenartig.
Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen kurz DGPRÄC stellt auf ihrer Webseite allen Interessenten und Patienten online eine Liste mit Ärzten zur Verfügung, welche man als Auswahlhilfe benutzen kann.
Sprechen Sie zudem im Voraus mit Ihrem Hausarzt, dieser kann Ihnen eventuell einen hilfreichen Tipp für eine gute Adresse nennen.

Der Gang zum Schönheitschirurgen

In einem ersten Beratungsgespräch sollte der Spezialist sich genügend Zeit für Sie nehmen, auf alle Fragen verständlich antworten und Vertrauen aufgebaut werden. Fragen Sie ihn, wie viel Erfahrungen er bereits mit dem entsprechenden Eingriff sammeln konnte und bitten darum, mögliche Vorher-Nachher Bilder einsehen zu können.
plastische ChirurgieDer gewählte Chirurg sollte mit Ihnen mögliche Alternativen besprechen, den Ablauf während der Operation durchgehen und vor allem Risiken und mögliche Komplikationen erläutern.
Neben einem Kostenvoranschlag, welcher der Arzt Ihnen unterbreiten und auch im Einzelnen erklären muss, sollten ihm genügend Bedenkzeit Ihrerseits und die Einholung einer zweiten fachlichen Meinung nicht beunruhigen.
Der Operateur sollte auch nach dem Gespräch für Sie erreichbar sein, etwa wenn Unsicherheiten oder Fragen zu klären sind.
Achten Sie genau darauf, wie der Facharzt Ihnen entgegentritt. Was sagt Ihr Bauchgefühl?
Eine Schönheitsoperation dient meist zur Herstellung eines Ideals, zur Verbesserung des Aussehens und ist ein ganz entscheidender Eingriff am eigenen Körper, welcher das Selbstwertgefühl entweder steigern oder bei schlechter Beratung und Fachkompetenz senken kann.
Werden Sie zu einem schnellen Eingriff gedrängt, sollen unüblicher Weise eine Anzahlung leisten oder rät er sogar dazu mehr zu operieren als Sie in Planung hatten, sind dies deutliche Warnsignale, die es zu beachten gilt. Holen Sie sich umgehend eine zweite ärztliche Meinung ein, sofern im Beratungsgespräch der Eingriff verharmlost wird oder Computeranimationen der Operation Irreführend bzw. unrealistisch erscheinen.
Die 11 häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland sind bei der Nummer 1 angefangen die Brustvergrößerung, Lidstraffung, Fettabsaugung, Botulinumbehandlung, Faltenunterspritzung, Hals-Stirn-Facelift, Bruststraffung, Nasenkorrektur, Brustverkleinerung, Bauchdeckenstraffung und auf dem elften Platz die Lippenkorrektur.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Schönheitschirurgie

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.

Es wurden keine Einträge in dieser Kategorie gefunden.