» » Das perfekte Tages-Make-Up in der kalten Jahreszeit
Kosmetik Haare Locken 02. Dezember 2016 0

Make Up


Ein perfektes Tage-Make-Up zeichnet sich vor allem durch Natürlichkeit aus. Gleichzeitig soll es aber die Vorzüge Ihres Gesichtes dezent betonen und hervorheben. Damit Ihr Tages-Make-Up auch in der kühlen Jahreszeit den ganzen Tag hält, ist es notwendig, Ihre Haut auf die feuchte Witterung vorzubereiten.

Hautreinigung für mehr Haltbarkeit

Die Aufgabe eines Tages-Make-Ups ist es, auffällig unauffällig zu wirken. Das heißt, es soll sichtbar sein, dass Sie ein Make-Up tragen, dennoch sollte es nicht zu prominent wirken. Achten Sie beim klassischen Tages-Make-Up vor allem darauf, Unebenmäßigkeiten der Haut auszugleichen und betonen Sie Ihre Augen, Augenbrauen und Lippen leicht. In der kalten Jahreszeit ist es notwendig, ein wenig umzudenken und Ihr Make-Up winterfest zu machen. Die Haut neigt im Winter dazu an Feuchtigkeit zu verlieren. Aus diesem Grund sollten Sie gerade in den Wintermonaten darauf achten, ausreichend Flüssigkeit wie Wasser oder Tee zu sich zu nehmen und so Ihrer Haut von Innen die Feuchtigkeit geben, die sie braucht. Um Ihr Gesicht von trockener Haut zu befreien, ist eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege, bereits ab den Herbstmonaten, Pflicht. Kosmetik Winter ModeVerzichten Sie im Winter auf schäumende Hautreiniger und reizen Sie die Haut nicht unnötig. Stattdessen sollten Sie auf Reinigungsmilch oder Reinigungsöl umsteigen, um Ihre Hautbarriere zu erhalten und vor weiterer Austrocknung zu schützen.

Feuchtigkeit im Make-Up

Viele neigen dazu, die Foundation des Winter-Make-Ups dicker aufzutragen, um trockene Hautstellen zu überdecken. Der Effekt mag zwar für einige Zeit wirken, ist aber langfristig gesehen kontraproduktiv, da Sie Ihre Haut dadurch noch mehr belasten. Als wirkungsvolle Alternative könnten Sie Ihre Foundation eins zu eins mit einer Feuchtigkeitscreme vermischen oder eine getönte Tagescreme verwenden. So gelingt es Ihnen, Ihrer Haut direkt über das Make-Up Feuchtigkeit zurückzugeben. Vergessen Sie auch im Winter nicht auf ausreichenden UV-Schutz! Um Ihre Haut auch im Winter von Sonnenstrahlen zu schützen, könnten Sie zu einem Make-Up mit einem integrierten Lichtschutzfaktor greifen.

Der Kälte trotzen

Im Winter zaubert die eisige Kälte nicht selten eine unerwünschte Röte in das Gesicht. Diese roten Stellen können Sie perfekt mit einem deckenden Concealer abdecken. Am besten verwenden Sie dafür einen Concealer mit einer cremigen Konsistenz, dieser lässt sich leichter auftragen. Ein Geheimtipp um Rötungen zu neutralisieren sind grünlich eingefärbte Camouflage Creams. Damit Ihr Make-Up auch bei nassem Wetter tränensicher bleibt, sollten Sie im Winter auf jedem Fall zu einem wasserfesten Mascara und Eyeliner greifen. So sorgen Sie für einen langen Halt und trotzen jedem Wetter. Um beim ständigen An- und Ausziehen nicht Ihr Make-Up zu verwischen, ist es empfehlenswert, Ihrem Make-Up mit einem gepressten Puder eine zusätzliche Schutzschicht zu schenken. Gerade im Winter liegt der Fokus des Tages-Make-Ups oft auf den Lippen. Betonen Sie daher Ihre Lippen mit Herbstfarben oder einem kräftigen Rot und setzen Sie so einen besonderen Highlight.Haare Make Up

Schönes Tages-Make-Up an kalten Tagen

Das Aufbringen vom Tages-Make-Up muss schnell gehen und dennoch soll das Make-Up den ganzen Tag lang halten. Um auch in der kalten Jahreszeit den ganzen Tag lang mit einem schönen Make-Up zu glänzen, ist es notwendig, die Haut rechtzeitig auf die neuen Bedingungen vorzubereiten. Mit der richtigen Pflege im Vorfeld und durch die Verwendung der richtigen Produkte können Sie auch in der kalten Jahreszeit von Ihrem Tage-Make-Up profitieren und stets einen gut gepflegten Eindruck hinterlassen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up