» » Das perfekte Nageldesign für die Hochzeit
Hochzeit 30. August 2016 0

Nageldesign

Damit der schönste Tag in Ihrem Leben zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, ist es wichtig, sich bei der Hochzeitsplanung Gedanken über die richtige Nagelpflege und das perfekte Nageldesign zu machen. Oft unterschätzt, stehen gerade die Hände, Finger und Nägel bei Hochzeiten im Fokus. Denn die Finger sind die Träger der Eheringe, gut sichtbar beim Anschneiden der Hochzeitstorte oder Zuprosten und somit ein oft fotografiertes Objekt.

Die perfekte Hand- und Nagelpflege

HochzeitWährend Ihrer Hochzeit möchten Sie sicher durch einen perfekten Gesamteindruck glänzen und sich diesen nicht von Ihren Händen zerstören lassen. Damit Ihre Nägel beim großen Fest in voller Pracht erstrahlen, sollten Sie rechtzeitig mit der Pflege starten. Am besten fangen Sie bereits einige Wochen vorher an, Ihre Hände mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Hierfür sind vor allem UV-Cremen und feuchtigkeitshaltige Schutzprodukte geeignet. Einen Monat vor der Hochzeit sollten Sie Ihre Hände einem Peeling unterziehen und sich so von der toten, matten Haut befreien. Neigen Ihre Nägel dazu, leicht zu brechen oder sind spröde, sollten Sie ebenfalls zu einer speziellen Pflege greifen. Sprechen Sie hier mit einem Arzt oder Kosmetiker und finden Sie das für Ihren Bedarf passende Vitaminpräparat zur Stärkung. Denn mit Nagelbruch können Sie auf Ihrer Hochzeit mit Sicherheit nichts anfangen. Wie könnte sich eine Braut besser fühlen, als wenn sie gut vorbereitet und gepflegt von Kopf über Hand bis Fuß in das Eheleben schreitet? Genau wie bei der Planung der Frisur, sollten Sie auch beim Fingernägeldesign mit Ihrer Kosmetikerin einen Probetermin vereinbaren. Nicht jedes Motiv hat auf jeder Hand und jedem Finger dieselbe Wirkung.

Nägel stilvoll in Szene gesetzt

Um Ihre Hände bei der Hochzeit perfekt in Szene zu setzen, bieten Ihnen eine Maniküre und ein individuelles Nageldesign viele Möglichkeiten. Damit Sie bei Ihrer Hochzeit ein harmonisches Gesamtbild vermitteln, sollten Sie auch Ihre Hochzeitsnägel mit dem Motto, dem Stil der Feier und dem Hochzeitskleid abstimmen. Gibt es eine Farbe, die sich durch Ihre ganze Hochzeit zieht? Oder gibt es ein Motiv, das immer wieder verwendet wird? Was spricht dagegen, dass sich diese Elemente auch auf Ihrem Nageldesign widerspiegeln?Braut Heirat

Zu den beliebtesten Motiven im Hochzeitsnageldesign zählen Blumen, verspielte Ornamente oder die ins Design eingearbeiteten Initialen des Brautpaares. Überlegen Sie sich mit welcher Nagelform, mit welchen Farben und mit welchen Ornamenten Sie sich am wohlsten fühlen und ob Sie Ihren Nägeln durch den Einsatz von Strasssteinen, Perlen und Glitzer einen zusätzlichen Glanz verleihen möchten. Neben der Möglichkeit die ganze Hand einem besonderen Styling zu unterziehen, können Sie auch ausschließlich Ihren Ringfinger zu einem besonderen Blickfang machen. Eine klassische French Manicur, eine Kombination von French Manicur mit umwerfenden Effekten aus Blumen Ornamenten und Glitzer, ein Design im angesagten Nude-Look mit feiner Spitze oder wirkungsvolle florale Motive, Ihre Hände bieten ausreichend Gestaltungsspielraum.

Die perfekte Hochzeit

Die Nägel stehen in vielen klassischen Hochzeitsszenen immer wieder im Fokus. Aus diesem Grund sollten Sie darauf achten, Ihre Hände und Nägel richtig zu pflegen und mit einem hübschen Hochzeitsdesign aufputzen. Doch es gilt auch hier die Devise: Weniger ist oft mehr! Auf keinen Fall sollten Ihre Hände von anderen wichtigen Elementen der Hochzeit ablenken.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nageldesign