» » Das Blouson - ein Klassiker kehrt zurück
mode 24. März 2014 0

Mode

Man kennt das Blouson aus den 80iger Jahren als funktionaler Begleiter, wenn die Abende kühl sind oder man zwischendurch etwas überziehen möchte. Nun kommt das bewährte Kleidungsstück zurück, extravaganter, aus neuen Materialien und mit einer neuen Bestimmung. Nämlich sowohl bei sportlichen wie auch eleganten Outfits für den perfekten Hingucker zu sorgen und somit zu einem universellen Lieblingsstück zu werden.

Alles beim Alten und doch neu

Langarmbluse online kaufenEigentlich ist das Blouson ja das geblieben, was es bereits damals war: ein sportlicher Begleiter, der für extreme Lässigkeit und angenehme Funktionalität steht. Und doch ist vieles neu. Grundsätzlich gilt dieses Kleidungsstück wie kein anderes als sportliche Variante für den Blazer, manche kennen es als Bomber- oder Collegejacke. Wer sich jedoch ein Modell aus den nun angesagten Kollektionen holt, der stellt fest, dass es auch herrlich zum leichten femininen Look passt. Gerade in Kombination mit einem sexy Bleistiftrock oder einem luftigen Sommerkleid, lässt sich ein Blouson im neuen Stil perfekt kombinieren. Wer lieber Hosen trägt, der sollte bequeme Marlenehosen wählen, oder aber einfach den Mix aus Boyfriend Jeans und trendiger Kurzjacke versuchen. Klar ist aber, dass dann Schuhe mit hohem Absatz dazu getragen werden müssen. Schließlich will man ja weiblich rüberkommen. Die kurzen Jacken, deren Erkennungsmerkmal die elastischen Bündchen am unteren Saum und an den Ärmeln sind, überzeugen nun mit funkelnden Pailletten oder aus funkelnder Seide oder Satin. Für den Sommer eignen sich übrigens Modelle mit eingearbeitetem Netz besonders gut, da sie für Luftzirkulation sorgen und so besonders angenehm zu tragen sind. Egal ob elegant oder lässig, wichtiges Stilelement ist aber auch immer der Reißverschluss, mit dem die Jacke im Bedarfsfall geschlossen werden kann. Wer besonders stilsicher auftreten möchte, wählt seine Accessoires übrigens in Abstimmung zur Farbe des Reißverschlusses, also entweder in Gold oder Silber. Damit ist der perfekte Look garantiert.

Farben und Designs setzen modische Highlights

Die neuen Blousons sind aber nicht mehr nur sportlich in Unifarben zu finden, vielmehr punkten sie durch liebliche florale Prints in auffälligen Farben wie Pink oder Türkis. Auffällige Verzierungen oder Stickereien gewährleisten den femininen Touch des sportlichen Kleidungsstückes, ermöglichen aber auch einen bunten Stilmix. Etwa wenn das Blouson aus feinem Leder gearbeitet ist und als Kontrastprogramm zu einem leichten Sommerkleid kombiniert wird. Natürlich eignet sich die neumodische Jacke auch für den perfekten trendigen Auftritt im Büro. Dazu einfach ein Modell in dezenter Farbe wählen wie die angesagten Erdtöne, natürlich ist auch klassisches Schwarz erlaubt. Für den eleganten Look am Abend eignet sich ein Blouson, das Ton in Ton mit dem übrigen Outfit harmoniert. Allerdings sollte sich das Oberteil, etwa ein schickes Top, farblich vom übrigen Ensemble abheben. Neben dem modischen Effekt überzeugt das Blouson aber auch durch seinen einmaligen Tragekomfort und seiner Eigenschaft als Figurschmeichler. Denn dadurch, dass bei einem geschlossenem Kleidungsstück der Blickpunkt auf einem eher einheitlichen Oberkörper liegt, wird die Taille und die Beine perfekt in Szene gesetzt. Wichtig ist hier, tatsächlich die Taille zu betonen und Schuhe mit Absätzen zu tragen. Wer es mit High Heels nicht so hat, der kann zu bequemen Keilabsätzen greifen. Diese unterstützen einen sommerlichen Look und sorgen zudem für sicheren Auftritt, egal ob als Sandalette oder modischer Peep-toe.Mode im Sommer
Das Blouson ist ein Kleidungsstück , das wie kaum ein anderes universell zum Einsatz kommen kann. Damit wird es zum beliebten funktionalen Begleiter, der auch noch modisch überzeugt. In Kombination zu Jeans oder Sommerkleid ist es ebenso trendiges Statement zum eleganten Look für den kühlen Sommerabend.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Mode