» » Cuticle Tattoo - Schmuckstücke für die Nagelhaut
Beautynails 09. September 2014 1

Nageldesign

Jede Saison aufs Neue gibt es neue Facetten von Nageldesign, waren es einst nur unterschiedliche Farben, gab es später die Two-Tone Maniküre oder aber das Auftragen von Glitzerpartikeln und Nagelfolien. Nun gibt es wieder etwas Neues und zwar Nagelschmuck, der eigentlich auf der Nagelhaut getragen wird. Die Rede ist von Cuticle Tattoo, die die gesamte Hand richtig in den Focus der Aufmerksamkeit rücken.

Diverse Motive gewährleisten Individualität beim Nageldesign

Wer es ganz genau nimmt, der muss eingestehen, dass es sich bei Cuticle Tattoos gar nicht um echten Fingernagelschmuck handelt. Denn Cuticle bedeutet übersetzt Nagelhaut, die sich oberhalb des Fingernagels befindet. Und genau dort werden diese Tattoos im Miniformat angebracht, wobei deren Vielfalt und kreatives Design viele Möglichkeiten eröffnen, die komplette Hand perfekt in Szene zu setzen und zum echten Hingucker zu machen. Ob verspielte Schleifen, grafische Formen oder aber florales Design oder Sternemotive – Cuticle Tattoos lassen kaum Wünsche offen und gewährleisten, dass man sein perfektes Nagelhautdesign für jeden Anlass und zu jedem Outfit findet.

Cuticle Tattoos sind einfach in der Anwendung

DTattoos nailsie temporären Tattoos können wie Abziehbilder, die den meisten noch aus Kindertagen perfekt in Erinnerung sind, verwendet werden. Komplette Tattoo-Bögen gibt es im gut sortierten Drogeriehandel oder bequem im Internet zu bestellen, wobei der Kostenpunkt bei knapp 15 Euro liegt. Am besten man wählt zuerst den Fingernagel und das dazu passende Tattoo, schneidet dieses dann exakt aus dem Bogen aus und entfernt die Plastikfolie auf der hinteren Seite. Wichtig ist, dass die Größe des Tattoos auch immer tatsächlich zum Nagel passt, da sonst unschöne Ränder entstehen oder aber das Motiv über die Nagelhaut hinausreicht. Anschließend wird einfach die klebende Seite direkt auf den Fingernagel gelegt und für knapp zehn Sekunden fest angedrückt. Wer dann das Papier entfernt, sieht das Motiv direkt auf der Nagelhaut. Wer lieber einen individuellen Look tragen möchte, der kann auch selbst mit einem wasserfesten Stift Motive auftragen. Sogar wer nur ganz zarte Punkte auf die Nagelhaut aufmalt, erreicht einen besonderen und vor allem ausgefallenen Effekt, der zum Hingucker wird. Wer etwas ganz Ausgefallenes möchte, der lackiert den entsprechenden Nagel nicht einfach mit dezentem Lack, sondern ergänzt hier den Look durch entsprechende Prints. So entsteht ein tolles Gesamtkunstwerk, das sicher einmalig ist.

Mit wenigen Handgriffen gelingt die Entfernung

DTattoos cuticleiese Variante des Nagelstylings offeriert jede Menge Möglichkeiten und gewährleistet, dass man sich zusätzlich zu den Nägeln auch die Nagelhaut nach Lust und Laune gestalten kann. Man kann aber auch unterschiedliche Looks dadurch erreichen, dass eine bestimmte Folie durch unterschiedliche Kombinationen auf Nagellackfarben immer wieder anders erscheint. Klar ist, dass die Haltbarkeit dieser Cuticle Tattoos begrenzt ist. Auch wenn es davon abhängt, ob man viel mit Wasser zu tun hat oder generell eine Tätigkeit mit den Händen ausführt, ist eine Haltbarkeit dieser Form des Nageldesigns begrenzt. Wer seine Verzierung der Nagelhaut komplett entfernen möchte, verwendet dazu am besten herkömmliche Nagelhautcreme, die in dünner Schicht aufgetragen wird und die Nagelhaut geschmeidig macht. So kann sie perfekt zurück geschoben werden und das Tattoo löst sich von selbst.
Cuticle Tattoo sind eine extravagante Option des Nageldesigns, die sicherlich auffällt und für individuelle Stylings fast grenzenlose Möglichkeiten bietet.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 3 / 5 (1 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare1

Schreibe einen Kommentar

Neu in Nageldesign