» Blasser Teint und spröde Lippen im Herbst - diese Tipps helfen
blasse Haut und Lippen 11. September 2019 0


Wenn der Herbst vor der Tür steht, muss unser Körper sich auf die kalte Jahreszeit einstellen. Manchmal will das nicht ganz so gut funktionieren. Spröde Lippen, trockene und blasse Haut – ein Alptraum für viele von uns! Kein Wunder, dass jetzt eine schnelle Lösung her muss. Dabei ist es gar nicht wichtig, dass wir viel Geld für teure Produkte ausgeben. Einige einfache Tipps sorgen für rosige Haut und geschmeidige Lippen.

Die richtige Lippenpflege im Herbst

Make Up im HerbstWer sich nach einem weichen Kussmund sehnt, es in der Realität jedoch mit trockenen, rissigen Lippen zu tun hat, ist natürlich frustriert. Besonders im Herbst fördert die Heizungsluft diesen Umstand. Auch ein Grund: zu wenig Wasser. Menschen, die nicht ausreichend Flüssigkeit aufnehmen, merken das häufig auch an trockenen Lippen. Im Sommer greifen wir automatisch viel öfter zur Wasserflasche, weil wir etwas mehr schwitzen und uns durstig fühlen. Das vergessen wir im Herbst gerne mal. Umso wichtiger, dass wir das Trinken von Wasser einfach als Beauty-Ritual in unseren Pflegeplan aufnehmen! Das Ergebnis: Lippen, die gesünder und geschmeidiger wirken.

Ein weiterer Tipp: Zahnbürste als Peeling-Stab verwenden und die Lippen regelmäßig peelen. Etwas Oliven- oder Kokosöl auftragen – schon gönnen wir unserem Mund ein kleines Wellness-Programm, das wahre Wunder bewirkt! Wer auf langfristige Ergebnisse hofft, führt diese Pflege etwa zwei bis drei Mal in der Woche durch, um seinen Lippen optisch mehr Glanz, Spannkraft und Geschmeidigkeit zu verleihen.

Peelings und Massagen gegen blasse Haut

Es ist kein Geheimnis, dass Peelings und Massagen in der Schönheitspflege beliebt sind und oft angewendet werden, um unterschiedliche Probleme zu behandeln. Vor allem die reinigende Wirkung von Peelings sorgt für echte Glücksmomente, denn saubere Haut wünschst sich jede von uns! Im Herbst haben wir – zusätzlich zu bestehenden Unreinheiten – noch mit Blässe und Trockenheit zu kämpfen. Was dagegen hilft: regelmäßig kreisende Bewegungen mit den Fingern machen, kneten und massieren, während das Peeling eingearbeitet wird. Damit regen wir die Durchblutung der Haut an und profitieren gleich von mehr Farbe im Gesicht. Wichtig ist, dass wir dabei unbedingt auf die dünne Hautschicht unter unseren Augen achten und diese nicht mit zu viel Reibung belasten. Peelings lassen sich mit einfachen Hausmitteln herstellen. Beispiel: Zucker oder Salz mit etwas Honig vermischen und auftragen.

Der Einfluss von Ernährung

Capes und PonchoDass wir ausreichend Wasser benötigen, um uns schön und vital zu fühlen, ist klar! Genauso wichtig ist eine nährstoffreiche Ernährung, die uns von innen heraus pflegt und für schöne Haut und Lippen sorgt. Besonders gut: frisches Obst und Gemüse, das voller Vitamine und Mineralien steckt. Aber nicht nur das! Auch Eier, Hefe und Nüsse sollten nicht zu kurz kommen. Diese Lebensmittel liefern Vitamin H – ein wichtiger Baustein für Haare und Haut. Generell gilt: Wer sich frisch und vielfältig ernährt, tut Haut, Haaren, Lippen und Nägeln gut.

Fazit

Spröde Lippen und eine blasse Haut bekämpfen wir mit einfachen Hausmitteln, die nicht zu viel kosten und einen echten Mehrwert bieten. Die wichtigste Regel: Regelmäßigkeit! Nur so können wir uns über gepflegte und strahlende Haut freuen und von geschmeidige Lippen profitieren!

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in