» » Beautytrend 2018: Glossy Eyes - strahlende Augen der besonderen Art
Make up 19. März 2018 0

Make Up

man Bei den internationalen Modewochen im Januar waren sie in den unterschiedlichsten Variationen an den Models zu sehen. Die Rede ist von Glossy Eyes, die zum absoluten Musthave der kommenden Frühlingssaison zählen. Dabei geht es um Lidschatten, der den Augen einen atemberaubenden Glanz verleiht. Die Schminktechnik ist dabei ganz einfach, womit der Beautytrend auch für Modebegeisterte im wahrsten Sinn des Wortes zum Highlight wird.

Glossy Eyes – so einfach geht das Schminken

Augen schminkenDamit ein optimal schöner Verlauf und eine gute Haltbarkeit des Augen Make-up gewährleistet ist, sollte im Vorfeld eine Grundierung der Augenlider erfolgen. Dazu macht es Sinn, eine sogenannte Lidschatten-Base aufzutragen, die den langen Halt und eine ölfreie Haut direkt am Auge garantiert. Für den perfekten Effekt der Glossy Eyes wählen Frauen mit grünen Augen am besten Lila- und Violetttöne. Wer blaue Augen hat, greift zu edlem Rotgold oder unterschiedlich intensiven Brauntönen. Für braune Augen wiederum ist ein dunkler Schokobraun-Ton und zart schimmernde Goldtöne perfekt geeignet, um den Glossy-Effekt zu optimieren. Im Fachhandel, der Parfumerie oder auch im Drogeriemarkt gibt es extra sogenannten Glossy Eyeshadow, der für den neuen Beautytrend natürlich hervorragend geeignet ist. Dieser wird nach der Vorbehandlung mit einem feinen Lidschattenpinsel direkt auf das Augenlid aufgetragen. Danach kann er mit den Fingern leicht eingeklopft werden.

Ratsam ist es, in mehreren dünnen Schichten das Make-up Produkt aufzutragen, damit das Ergebnis auch schön gleichmäßig wird. Wer einen besonderen Effekt erzielen möchte, der verwendet dabei zwei oder mehrere unterschiedliche Farbnuancen beim Cremelidschatten.

Perfekter Rahmen für das Auge verstärkt den Effekt

Damit die Glossy Eyes noch stärker wirken, kann der Effekt mit dem richtigen Maß an Kajal verstärkt werden. Dazu ist zu empfehlen, dass nach dem Auftragen des Make-up und des Concealers mit einem sehr dunklen Kajal der Lidstrich sowohl am Ober- als auch am Unterlid gezogen wird. Wird dabei das Lid leicht gestrafft, kann ein sehr präziser Strich entstehen. Dann wird das Ganze mit einem feinen Pinsel leicht verwischt, bevor der Lidschatten mit dem Glossy-Eye-Effekt aufgetragen wird. Wichtig ist dabei, dass dieser bis hoch zur Augenbrauenkante aufgetragen wird, denn so hält der Lipgloss später besser. Dann nochmals Kajal auftragen und sehr breitflächig verblenden. Nun kann man die Wimpern tuschen, bevor als Finish der Lipgloss oder Vaseline auf das Augenlid aufgetragen wird. Wichtig ist, dass man bei der Verwendung von Lipgloss in jedem Fall darauf achtet, dass dieser nicht klebt.

Eye-Gloss ganz einfach selbst machen

schminkeWer das neue Beautyprodukt selbst herstellen möchte, der kann einfach Lidschatten mit etwas Lipgloss oder einem Tropfen Babyöl vermischen. Für den natürlichen Look genügt es auch, wenn ein Hauch Gloss ohne Lidschatten direkt auf die Augenlider aufgetragen wird. Das bringt die Augen zum Strahlen und es entsteht kein „geschminkter“ Eindruck. Wichtig ist jedoch immer, dass man transparenten oder rosa Lipgloss verwendet, rötliche Nuancen erwecken schnell einen etwas kränklichen Eindruck.

Der neue Beautytrend der Glossy Eyes lässt mit einfacher Technik und dem speziellen Lidschattengloss, das man ganz einfach selbst herstellen kann, die Augen richtig strahlen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up