» » All in One Make Up - der praktische Begleiter im Alltag
25. August 2015 0

Make Up

Schminkutensilien zur vielfältigen Verwendung auf zahlreichen Gesichtspartien,

Jede Frau kennt das Problem: Die Kosmetiktasche ist vollgestopft mit Döschen, Tiegeln und Tuben mit unterschiedlichem Zweck. Doch es geht auch einfacher. Der Trend geht in Richtung Multifunktions Make Up, das mehr als einen Bereich des Gesichts verschönert.

Produkte und Anwendungsmöglichkeiten

rotes-stylingMittlerweile gibt es von vielen Make Up Marken einzelne Produkte, die mehr als einen Bereich des Gesichts verschönern. Einige haben sich dezidiert auf diese Artikel spezialisiert. Die US-amerikanische Marke the Balm, mittlerweile auch in Deutschland erhältlich, beispielsweise bietet unter dem Motto ‚Schön in fünf Minuten‘ beinahe ausschließlich derartige Erzeugnisse an. In kreativ gestalteten Retro-Verpackungen stecken Puder, die auch als Bronzer oder Lidschatten anwendbar sind oder eine Kombination von Rougetönen für Wangen, Augen und Lippen. Der britische Anbieter lila’lli führt Lippenstifte mit integriertem passendem Gloss, der einen stärkeren Effekt verspricht oder farbigen Puder in verschiedenen Tönen, der auf Augen, Lippen oder Wangen verwendet werden kann. Klassische Foundation hat unabhängig von der Marke beinahe immer einen zusätzlichen pflegenden Effekt und Applikationen wie Concealer oder Puder sind durch stark deckende und mattierende Effekte bereits in flüssiges Make Up integriert.

Allgemeine Vor- und Nachteile der Allroundtalente

Eine Vielzahl von Produkten auf wenige Basics zu reduzieren ist effektiv und bequem. Besonders unterwegs bringtrotes-lippen-make-up dies eine deutliche Zeitersparnis beim Auflegen des Make Ups und langes Suchen in der Handtasche ist passé. Dazu kommt, dass die bei unterschiedlichen Produkten aufwendige Farbabstimmung bei Verwendung derselben Farbe für das ganze Gesicht wegfällt. Preislich ergibt sich möglicherweise eine leichte Ersparnis, allerdings sind die einzelnen Artikel natürlich schneller aufgebraucht, je mehr sie verwendet werden. Ein Vorteil kann sein, dass ein Produkt bei häufiger Benutzung nicht ’schlecht‘ wird, also Farbe oder Konsistenz im Lauf der Zeit verändert und nicht mehr benutzt werden kann. Nachteilig ist in erster Linie die sich zwangsläufig ergebende niedrigere Spezialisierung. Ein professioneller Lidschatten hat andere Eigenschaften als Rouge oder Lippenstift und Kosmetikprodukte werden durch innovative Formeln immer stärker perfektioniert. Diese Feinheiten fallen bei den umfassenderen Artikeln weg.

Tragekomfort und Haltbarkeit

nude-make-up-styleAls ebenso zweckmäßig wie Multifunktionalität kann eine möglichst dauerhafte stabile Wirkung des Produkts gelten, da sie auch an langen Tagen kein Nachschminken erfordert. Insbesondere spezialisierte Produkte bieten Widerständigkeit, da sie an die jeweiligen Anforderungen von Lid, Lippe oder Gesichtshaut angepasst sind. Grundsätzlich spricht für die Multifunktionsprodukte dennoch, dass bei guter Qualität ein haltbarer Lippenstift diese Eigenschaft auch als Rouge behält. Schweiß und Umwelteinflüsse wirken sich auf die Artikeln also nicht unbedingt stärker aus. Der Tragekomfort hängt wesentlich von der Produktverarbeitung ab. Einfacher Lidschatten würde die Lippen austrocknen, während ein klassischer Lippenstift die Lider verklebt. Multifunktionsprodukte müssen also einen Mittelweg einschlagen, was bei umsichtiger Entwicklung funktioniert. Die Multifunktionsartikel sollten also eine gute Qualität haben und dürfen demnach auch etwas mehr kosten. Dann sind sie ebenso verlässlich wie konventionelle Kosmetika.

Fazit

Multifunktions Make Up ist praktisch und zeitsparend, insbesondere für mobile Frauen. Eine reiche Auswahl an Produkten und Farbtönen macht es für jeden Typ attraktiv. Kleiner Nachteil ist die geringere Spezialisierung gegenüber klassischen Produkten, wobei eine qualitativ überzeugende Verarbeitung den Tragekomfort maximiert und ebenso nachhaltig gestaltet wie bei anderen Kosmetika.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up