» » Ab in den Urlaub – das sind die neuen Trendziele
13. Februar 2014 0

Wellness

Der Kultreiseführer Lonely Planet sowie die Zeitschrift National Geographic haben die neuen Trendziele für 2014 gekürt: Wenig überraschend stehen Brasilien und Sotschi ganz weit oben auf der Liste der liebsten Reiseziele der Deutschen – aber auch das Baltikum sowie der hohe Norden stehen bei den Reiselustigen hoch im Kurs.

Sport führt rund um die Welt

passende SonnenbrilleBrasilien als Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft hat auch 2014 bedeutend mehr zu bieten als nur Fußball. Der südamerikanische Staat lockt mit spannenden Wettkämpfen – aber auch mit tollen Stränden, freundlichen Menschen und faszinierenden archäologischen Fundstätten, in denen auf den Spuren der Inkas gewandelt werden kann. Berühmt ist natürlich auch Rio de Janeiro – und das nicht nur für den dortigen Karneval. Das Amazonas-Becken lockt mit einem der gewaltigsten Flüsse der Erde sowie mit dem Abenteuer Regenwald. Als eine Art Geheimtipp gelten noch die Iguazú-Wasserfälle. Das überaus beeindruckende Wasserfallsystem erstreckt sich über eine Länge von 2,7 Kilometern – und bieten einen einfach grandiosen Anblick. Sotschi in Russland ist der diesjährige Austragungsort der Olympischen Winterspiele und wartet zugleich mit einer überaus speziellen Besonderheit auf: Zum ersten Mal finden Winterspiele unter Palmen statt, denn Sotschi liegt in der subtropischen Klimazone. Kaum verwunderlich, dass sich kaum ein Sportfan dieses Ereignis entgehen lässt.

Der hohe Norden lockt

Dieses Jahr ist das pittoreske Kopenhagen Austragungsort des Eurovision Song Contest – und damit eines der beliebtesten europäischen Ziele in diesem Jahr. Kopenhagen ist die Hauptstadt Dänemarks und zudem Heimat der kleinen Meerjungfrau. Unbedingt besuchen sollte man auch das Tivoli, seines Zeichens der zweitälteste Vergnügungspark der Welt. Der älteste befindet sich übrigens auch in Kopenhagen und Perfekte geschminkt im Urlaubbefindet sich im Norden der Stadt. Neben Kopenhagen lockt auch Finnland viele Urlauber aus Deutschland in den skandinavischen Norden. Das Land der tausend Seen begeistert seine Besucher mit einer fantastischen Landschaft, viel Natur und Ruhe – und zahlreichen kulturellen Highlights. Außerdem ist Finnland nicht ganz so teuer wie seine skandinavischen Nachbarn. Ein absolut überraschender Favorit in puncto Reiseziel ist Island. Bislang galt das Land der Vulkane, Gletscher und Geysire als zu teuer für normale Reisende – doch die zurückliegende Rezession hat eine Reise dorthin erschwinglich gemacht. Island ist immer eine Reise wert – und vor allem wird niemand die beeindruckenden Landschaften dort jemals wieder vergessen. Reykjavik, Islands Hauptstadt, ist zugleich eine moderne wie auch verwunschen wirkende Stadt. Immer wieder beliebt sind auch Reisen nach Schweden – ein schnuckeliges Ferienhäuschen an einem schwedischen See, gelegentlich Besuch von einem Elch – der schwedische Sommer sorgt für einen perfekten Urlaub, wie aus einem Buch von Astrid Lindgren.

Das Baltikum ist im Kommen

Bislang eher noch als Geheimtipp gehandelt, erfreut sich das Baltikum stetig wachsender Besucherzahlen. Die ehemaligen Sowjetstaaten Estland, Lettland und Litauen konnten ihre russische Vergangenheit erfolgreich abstreifen und zeigen sich 2014 von ihrer schönsten Seite. Die alte Hansestadt Riga, Lettlands Hauptstadt, ist dieses Jahr europäische Kulturhauptstadt und veranstaltet zahlreiche kulturelle Höhepunkte. Konzerte, Theater, Ausstellungen… Riga ist eine interessante und hippe Stadt, in der die baltische Jugend neue Szenekulturen schafft. Aber auch abseits der großen Städte Tallinn, Vilnius, Klaipeda oder Tartu bietet das Baltikum zahlreiche schöne Reiseziele, so etwa die Kurische Nehrung in Litauen.

Wieder in: Spanien und Griechenland

In den letzten Jahren ist, bedingt durch die Finanzkrise, der Tourismus in Spanien und Griechenland stark zurückgegangen. Für dieses Jahr sehen Tourismusexperten allerdings einen neuen Boom für beide Länder voraus. Dies ist kaum verwunderlich, schließlich wird dem Reisenden hier viel geboten – und das auch für wenig Geld. Ebenfalls ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet die Türkei, die ebenfalls zu den Top-Reisezielen der diesjährigen Saison zählt.

Wellness für optimale Erholung

Der Wellness-Boom lässt auch in diesem Jahr nicht nach, verspricht doch ein solcher Urlaub maximale Entspannung und perfekte Erholung – überall auf der Welt.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Wellness