» » 2016 mit dem Make Up ein persönliches Ausrufezeichen setzen
teenie 25. März 2016 0

Make Up


Dieses Jahr gibt es wieder viele Make Up Looks, die absolut im Trend liegen. So bleibt auch vieles aus 2015 noch erhalten – von den Statement-Brows bis hin zu betonten Lippen. Alles in allem zeigt das Make Up viele Facetten, sodass jede Frau ihre Kreativität unter Beweis stellen kann.

Das Beste aus 2015 bleibt bestehen

Die Pinzette zum Wimperzupfen kann auch dieses Jahr weiterhin im Beautycase bleiben, da die Statement-Brows immer noch zu einem der Schönheitsideale des Jahres zählen. Vom roten Teppich bis zur Fußgängerzone werden die natürlichen Augenbrauen mit Hilfe von Brauenstiften zu einem Hingucker in jedem Gesicht. Für einen natürlichen Look ist es wichtig, den Farbton der Brauen möglichst genau zu treffen. Bei gefärbten Haaren können die Brauen dagegen durchaus diesem Farbton entsprechen, ohne zu künstlich zu wirken.

Mit geometrischen Mustern Persönlichkeit beweisen

Was auf den Laufstegen der Fashion Weeks begonnen hat, wird sich im Jahr 2016 auch in vielen Gesichtern widerspiegeln. Gemeint sind natürlich geometrische Muster entlang der Augen und auf den Nägeln. Mit Kajal entstehen so Pfeile oder andere Muster entlang der Augen. Anstatt auf schwarz zu setzen können auch andere lippen modeFarben wie Blau, Grün oder Gold den Blick intensivieren. Der Look eignet sich zwar nicht unbedingt für einen konservativen Bürojob, zieht jedoch bestimmt bei jeder After Work Party alle Blick auf sich. Selbst Make Up Profis sollten sich die Zeit nehmen und die Muster üben, damit diese auf beiden Seiten identisch sind. Auf den Nägeln sind ebenfalls geometrische Muster ein absoluter Hingucker. Mit etwas Übung oder der Hilfe der besten Freundin gelingt dies sehr leicht auch Zuhause mit zwei oder mehr Lieblingsfarben.

Den Fokus auf die Lippen legen

Der atemberaubende Kussmund erlebt 2016 endlich ein langersehntes Comeback. Mit dezentem Augenmake Up verweilt der Blick des Betrachters immer wie magisch auf den Lippen. Neben dunklen Rottönen wie Weinrot stehen eine große Auswahl an weiteren Farben zur Verfügung, die alle sehr gut dafür geeignet sind die Lippen verführerisch zu betonen. Bei der Verwendung eines Konturenstifts ist es sehr wichtig den identischen Ton zu wählen. Ansonsten wirkt das Ergebnis schnell künstlich und lässt den Betrachter eher verwundert als verzaubert zurück. Bei natürlich vollen Lippen eignet sich auch Lipgloss, der die Lippen mit einem Hauch Farben zum glänzen bringt.

Mit dem Make Up Flagge zeigen

Im Sommer steht zudem für 4 Wochen alle Zeichen wieder auch Schwarz-Rot-Gold wenn die Fußball Europameisterschaft in Frankreich stattfindet. In diesem Zeitraum sind alle Beautyregeln außer Kraft gesetzt, da auf den Fanmeilen auch das Make Up die Begeisterung für die deutsche Nationalmannschaft wiederspiegeln darf und sollte. Schließlich sind Fanmeilen auch ein guter Ort zum Flirten und da kann ein auffälliges Make Up in Schwarz-Rot-Gold leicht zu einem guten Gesprächseinstieg werden.makeup

Fazit

Im Jahr 2016 steht die Kreativität wieder an erster Stelle. Das beginnt beim setzen des Lidstrichs und endet bei einem passenden Make Up für die Fanmeile. Ob geometrisch oder fantasievoll, mit etwas Übung entstehen Muster, die den Blick in ein Event für den Betrachter verwandeln. Der zweite große Trend 2016 setzt gezielt Akzente. Mit betonten Lippen oder Augenbrauen entstehen Looks, welche im Büro ebenso wie auf Partys oder am Abend gezielt die eigene Persönlichkeit unterstreichen. Das Schaltjahr 2016 verfügt somit über die besten Voraussetzungen, um für aufregende Beautymomente an 366 Tagen zu sorgen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung 0 / 5 (0 votes cast)
0RETWEETSTweet
0GOOGLE +1+1
0SHARESTeilen

Ähnliche Artikel

Kommentare0

Schreibe einen Kommentar

Neu in Make Up